Einigen sich auf einen Fünfjahresvertrag zur Ausrichtung von ATP Tennis an Rhein & Sieg v.l.: Veranstalter Marc Raffel, RW Präsident Uwe Maaß, Volker de Cloedt (RW 1. Vorsitzender) und Claus Dreser (RW 2. Vorsitzender)
Einigen sich auf einen Fünfjahresvertrag zur Ausrichtung von ATP Tennis an Rhein & Sieg v.l.: Veranstalter Marc Raffel, RW Präsident Uwe Maaß, Volker de Cloedt (RW 1. Vorsitzender) und Claus Dreser (RW 2. Vorsitzender)

Die Veranstalter planen neben der Herren- auch eine Damenkonkurrenz

Die diesjährige Premiere der Saturn Oil Open war ein Volltreffer. Ende Mai war der TC RW-Troisdorf e.V. erstmals Ausrichter des ATP Tennis Challenger Turniers mit Weltklassetennis pur. Die Stimmung und das Ambiente vor Ort waren großartig. Und so einigten sich der Veranstalter  Marc Raffel und Marc-Kevin Goellner kürzlich in München mit dem Titelsponsor Saturn Oil & Gas aus Calgary in Kanada auf eine zweite Auflage im kommenden Jahr. Saturn Oil & Gas CEO John Jeffrey persönlich und Kevin Smith aus dem Board gaben Ihre Zusage für die zweiten Saturn Oil Open Ende Mai 2023. 

 

 

 

 

Kevin Smith & John Jeffrey (Saturn Oil Open)

B&B Hotels Manager Martin Kastner bestätigt B&B Hotels Tennis Trophy

Der große Presenting Partner B&B Hotels wird im kommenden Jahr wieder die B&B Hotels Trophy stiften. Dies bestätigte B&B Hotels Manager Martin Kastner im November höchstpersönlich dem Veranstalter Marc Raffel. „Wir freuen uns wieder Partner sein zu dürfen“, so Kastner. Die B&B Hotels Tennis Trophy wird auch bei weiteren zwei Internationalen Turnieren im kommenden Jahr ausgespielt.

 

 

Siegerehrung 2022

Über 100.000 Euro Gesamtpreisgeld

Neben dem ATP Challenger Turnier, das sich im neuen Jahr mit einer Preisgelderhöhung um gut 30% auf dann 75.000 US Dollar präsentieren wird, planen Marc Raffel und Marc-Kevin Goellner gemeinsam mit dem RW-Vorstand um Uwe Maaß, Volker de Cloedt und Claus Dreser neuerdings auch eine Damenkonkurrenz im Rahmen der ITF World Tennis Tour. „Wir werden dann mit insgesamt über 100.000 US Dollar Preisgeld ein starkes Zeichen setzen“, ist sich Marc Raffel sicher. „Eine Herausforderung wird sicherlich die Bereitstellung einer leistungsstarken Infrastruktur vor Ort“, so RW Präsident Uwe Maas. „Wir benötigen mehr Raum für das Orgateam, die medizinische Versorgung und die Gastronomie“, ergänzt der 1. Vorsitzende Volker de Cloedt.
„Die Vorbereitungen hierzu laufen bereits“, so Claus Dreser, 2. Vorsitzender des ausrichtenden TC RW-Troisdorf.

Veranstalter Marc Raffel und Co-Turnierdirektor Marc Kevin Goellner freuen sich auf die zweiten Saturn Oil Open in Troisdorf in 2023.

Fünfjahresvertrag gibt Planungssicherheit

Marc Raffel und der Vorstand des TC RW-Troisdorf einigten sich Mitte November in Troisdorf auf einen Fünfjahresvertrag zur Ausrichtung des ATP Tennisturniers. „Damit haben nun alle Seiten Planungssicherheit und wir können professionell in die Organisation gehen“, so Marc Raffel.

Beliebte Combined Events wie auf den Grand Slams

Die Aufnahme einer Damenkonkurrenz erfreut vor allem den Deutschen Tennis Bund (DTB), der seine internationalen Turniere stärker unterstützen will und wird. So werden den deutschen Profis mehr Anreize und Spielmöglichkeiten vor Ort – wie dann auch bei den Saturn Oil Open – geboten. Aber auch die weiteren Sponsoren und Partner begrüßen ein Turnier mit Damen- und Herren, ein sogenanntes Combined Event wie bei den großen Grand Slams oder im letzten Sommer am Hamburger Rothenbaum, ausdrücklich. „Das wird eine ganz große Kiste“, zeigt sich auch Marc Raffel begeistert und fügt hinzu: „Vor uns liegt brutal viel Arbeit, also packen wir es an“.

Co-Turnierdirektor Marc-Kevin Goellner

Von Mediaten