Gina Marie Dittmann

Hochklassiges Damentennis wurde am Mittwoch beim 25.000 ITF-Feld der Saturn Oil Open geboten. Und es begann gleich mit einer Überraschung. Nach dem sich in einem rein deutschen Duell Stephanie Wagner glatt mit 6:2 6:3 gegen Joelle Steur durchsetzen konnte, unterlag die an Nr. 7 gesetzte Ella Seidel etwas überraschend der stark aufspielenden deutschen Qualifikantin Nicole Rivkin mit 6:7 im dritten Satz.

Die erst 14jährige deutsche Nachwuchshoffnung Julia Stusek zeigte starkes Tennis, musste sich aber am Ende der Belgierin Lara Salden in drei Sätzen geschlagen geben. Gina Marie Dittmann (GER siegte gegen die Belgierin Costoulas in einer mit hohem Tempo geführten Match mit 7:5 im dritten Satz. Die an Nr. 1 gesetzte Noma Noha Akugue musste gegen die erfahrene Marina Melnikova Schwerstarbeit verrichten, bevor sie mit 6:4 4:6. 6:4 die Nase vorn hatte.

Von Mediaten